Anna Klasen

Meine größten Erfolge

Beste Weltranglistenplatzierung 426 WTA (Einzel), 350 WTA (Doppel)

  • Deutsche Meisterin im Mixed
  • Norddeutsche Meisterin (Einzel und Doppel)
  • 9fache Verbandsmeisterin (Niedersachsen, Berlin, Hamburg/Schleswig-Holstein)
  • 2 Titelgewinne bei 10.000$-Turnieren im Einzel (Belgien, Tunesien)
  • 12 Turniersiege bei 10.000$/15.000$/25.000$-Turnieren im Doppel (Deutschland, Türkei, Schweden, Belgien, Italien)

Das bin ich

https://www.instagram.com/anna.klasen/

Herkunft: Niedersachsen (Landkreis Gifhorn)
Abiturabschluss und Beginn meiner Profikarriere: 2012
Abgeschlossenes Fernstudium: Bachelor „Fitness and Health Management“ (2019)
Wohn- und Trainingsstandort: Hamburg
Trainer: Marco Kirschner

Meine Ziele für die Zukunft:
• Teilnahme bei allen vier Grand Slam Turnieren (Australian Open, French Open, Wimbledon, US Open)
• Top 100 der WTA-Rangliste

2021

  • 3. Platz 25.000$ (UTR-Serie) in Kopenhagen

  • Achtelfinale 60.000$ in Versmold

  • Finale 25.000$ in Braunschweig

  • Halbfinale (Doppel) 80.000$ in Wiesbaden

  • Achtelfinale 80.000$ in Wiesbaden

  • Deutsche Mannschaftsmeisterin Berlin-Brandenburg

  • Aufstieg in die 1. Bundesliga (TC 1899 BW Berlin)

2020

  • 3. Platz bei der International Premier League 

  • Viertelfinaleinzug 15.000$ in Heraklion (GRE) –Turnierabbruch wegen COVID19
  • Verbandsmeisterin 2020 (Hamburg & Schleswig-Holstein)

2019

  • Deutsche Meisterin im Mixed

  • Viertelfinale (Einzel) und Halbfinale (Doppel) 25.000$ in Braunschweig

  • 2. Bundesliga (TC 1899 BW Berlin)

  • Doppeltitel 15.000$ in Kaltenkirchen

2018

  • Halbfinale 60.000 Franken in Wollerau (SUI)

  • Qualifinale 60.000$ in Versmold 

  • Achtelfinale 25.000$ in Obidos (POR)

  • Doppetitel 15.000$ in Oeiras (POR)

  • 2. Bundesliga (TC 1899 BW Berlin)

  • Viertelfinale 15.000$ in Solarino (ITA)

  • Doppelfinale 15.000$ in Solarino (ITA)

  • Verbandsmeisterin 2018 (Hamburg & Schleswig-Holstein)

2017

  • Year-End WTA Ranking: 943 (Doubles) / (kein Einzelranking mehr aufgrund eines Kreuzbandrisses)

  • Botschafterin der Leipzig Open (25.000$ Turnier)

  • Doppeltitel 15.000$ in Obidos

  • Doppelinale 15.000$ in Obidos (Doppel)
  • 
Viertelfinale 15.000$ in Obidos (POR)

2016

  • Year-End WTA Ranking: 778 (Singles), 344 (Doubles)

  • Doppeltitel 10.000$ in Stockholm 

  • Doppelhalbfinale 10.000$ in Santa Margerita di Pula
  • 
Carreer High Doubles Ranking: 341 (19/09/2016)

  • Doppeltitel 25.000$ in Leipzig 

  • Berliner Meisterin 2016

2015

  • • Year-End WTA Ranking: 537 (Singles), 377 (Doubles)

  • 3. Platz im Mixed bei den Deutschen Meisterschaften
  • Viertelfinale bei den Deutschen Meisterschaften

  • Doppeltitel 10.000$ in Antalya 

  • Punktspiele in der 1. Bundesliga (TC 1899 BW Berlin)

  • Carreer High Singles Ranking: 426 WTA (06/04/2015)

  • Achtelfinale und Halbfinale (Doppel) 25.000$ in Altenkirchen

  • Viertelfinale 25.000$ in Grenoble (FRA)

2014

  • Year-End WTA Ranking: 553 (Singles), 428 (Doubles)

  • Titel 10.000$ in Sousse (TUN)

  • Zweifach Finale 10.000$ in Santa Margerita di Pula

  • Zweifacher Doppeltitel 10.000$ Turnier in Santa Margerita di Pula 

  • Doppelfinale 10.000$ in Bol (CRO) 

  • Berliner Meisterin 2014
  • 
Punktspiele in der 1. Bundesliga (TC 1899 BW Berlin)

2013

  • Year-End WTA Ranking: 667 (Singles), 403 (Doubles)

  • Beginn meines Fernstudiums an der IST Düsseldorf („Fitness and Health Management“)

  • Doppeltitel 10.000$ in Castellon 

  • Zweifacher Doppeltitel 10.000$ in Antalya 

  • Doppeltitel 10.000$ in Ratingen

  • Doppelhalbfinale 50.000$ in Contrexeville 

  • Titel 10.000$ in Brüssel (Einzel & Doppel)

  • Berliner Meisterin 2013

  • Punktspiele in der 1. Bundesliga (TC 1899 BW Berlin / 3.Platz)

2012

  • Year-End WTA Ranking: 725 (Singles), 909 (Doubles)

  • Halbfinale 10.000$ in Braunschweig

  • Berliner-Meisterin 2012

  • Punktspiele in der 2. Bundesliga (TC 1899 BW Berlin / Aufstieg)

  • Beginn meiner Profikarriere, Abiturabschluss (Durchschnitt 2.1)
Tennis